Wie wir arbeiten

 

Eine fachgerechte Beratung, die sich bezahlt macht

Das F&V Fondscenter informiert alle Interessenten unbeeinflusst von den Investmentgesellschaften über die Möglichkeiten der Investmentanlage. Das wichtigste Element dabei ist die jahrzehntelange Erfahrung des Fondscenter-Teams, um die richtigen Produkte auszuwählen.

Zur Unterstützung unserer Recherchen und unserer Beratung nutzen wir vielfältige Informationsquellen, technische Hilfsmittel sowie fremde und eigene Datenbanken.

Wir helfen Ihnen bei der Entscheidung für eine prinzipielle Anlagestrategie sowie bei der Auswahl einzelner Fonds für Ihre konkreten Anlageziele. Dadurch, dass wir mit fast allen Kapitalanlagegesellschaften Vertriebsverträge abgeschlossen haben, sofern diese an einem Vertrieb ihrer Fonds durch freie Anlageberater interessiert sind, sind wir an keine Gesellschaft exklusiv gebunden.

Prinzipiell berücksichtigen wir bei unseren Empfehlungen sämtliche deutschen und die in Deutschland registrierten ausländischen Investmentfonds.

Um fachgerecht beraten zu können, bezahlen wir unsere Berater nicht provisionsabhängig, sondern mit Festgehalt. Deshalb gibt es keinerlei Interesse, nur Fonds mit den höchsten Provisionssätzen zu empfehlen. Außerdem bieten wir – anderes als die Banken – keine hauseigenen Fonds an.

 

 

So viel Zeit, wie Sie brauchen

Insbesondere für Interessenten mit wenig Investmenterfahrung nehmen wir uns viel Zeit. Wir drängen in keinem Fall zu einem schnellen Abschluss, sondern wünschen uns sogar, dass die Ergebnisse des Gesprächs für einige Tage überdacht werden.

Wie kann man den Wert einer guten Beratung ermessen? Das ist zugegebenermaßen schwierig, denn ob eine Anlageentscheidung oder Empfehlung erfolgreich ist und sich auszahlen wird, oder welchen „Schaden“ eine falsche Anlageentscheidung anrichten kann, merkt man meist erst im Nachhinein. Dass aber eine gute, strukturierte Beratung ungleich wichtiger für den Anlageerfolg ist als die Höhe der Kosten oder die momentane Platzierung eines Fonds in einer Hitliste, haben viele Anleger, die sich nur auf ihr eigenes Gespür verlassen wollten, in turbulenten Börsenjahren schmerzlich erfahren müssen.

Daher schätzen auch die wertpapiererfahrenen Kunden unseren Rat und den regelmäßigen Meinungsaustausch mit uns.

Betreuung auch nach der Anlageentscheidung


Nachdem Sie einmal eine Anlageentscheidung getroffen haben, ist eine weitere professionelle Betreuung hilfreich und sinnvoll. Die häufigen Gesetzesänderungen der letzten Jahre - z.B.: Änderung der Sparerfreibeträge oder ab 2009 die Einführung der Abgeltungssteuer - führen bei vielen Anlegern zu Änderungen. Immer, wenn sich Ihre Anlageziele ändern, wenn Sie neu investieren oder aber auch Ihre Fondsanteile verkaufen möchten, haben Sie in uns jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner.

Unabhängig davon, ob Sie sich schriftlich an uns wenden, anrufen oder uns zu einem Beratungstermin aufsuchen, können Sie von uns immer guten Rat und aktuelle Informationen erwarten.

Regelmäßige Information für Sie mit unserem Newsletter

Mit unserer ca. vier- bis sechsmal jährlich erscheinenden Anlegerinformation, dem F&V Investmentfonds-Newsletter, den Sie als unsere Kundin bzw. unser Kunde kostenlos beziehen, halten wir Sie immer auf dem Laufenden. Das betrifft neben grundsätzlichen Themen zur Investmentanlage und neue interessante Investmentprodukte, aber auch Änderungen bei den Anlagekonditionen einzelner Gesellschaften sowie bei wichtigen gesetzlichen Bestimmungen - nun im 30. Jahr.

Hier finden Sie die aktuellen Ausgaben des Investmentfonds-Newsletter >>>